客員
Taro Nashiba (梨羽太朗):Kenbu-shi / 剣舞士
Geboren in Sapporo, aufgewachsen in Yokohama.
Als Sohn aus dem vergleichbar traditionsarmen Hokkaido, kam er zum ersten Mal in der Region Kanto mit der Welt der traditionellen japanischen Unterhaltungskunst in Kontakt.
Er war tief berührt und entwickelte sofort ein tiefes Interesse dafür.
Endgültig endschied er sich für den Bereich des Tanzes, nachdem er bei einem Yosakoi-Festival sehr erfolgreich eine Gruppe talentierte Tänzer angeführt hatte.
Dem Weg der japanischen Traditionskunst folgend, begab er sich zur Ausbildung in die Schulen Itto-ryu und Fujima-ryu. Seine Schwerpunkte waren Kenbu und des Nihonbuyo.
Wenig später trat er als einer der 25 besten Jungtänzer des Kenbu-Stils aus ganz Japan auf.
Im Ausland tanzte er bereits auf der Bühne des englischen Bristol-Museums. Anlässlich der 150-jährigen japanisch-russischen Freundschaftsfeier führte er im Auftrag des Auswärtigen Amts seine Kunst bei den Feierlichkeiten im Shuvalov-Palast in Sankt Petersburg auf, zudem brachte ihn sein künstlerischer Weg bereits nach Straßburg, Graz, Paris und in viele weitere Städte. Gegenwärtig wohnt er in Deutschland.
Fragen, die ihn immer wieder umtreiben: Was bedeutet traditionelle Unterhaltungskunst wirklich? Wie gestaltet man diese Tradition auf der Bühne besonders interessant?
Mit diesen Fragen im Gepäck ist er unterwegs.
Sein Interesse gilt stets der Kunst und der Kultur. Sein Lieblingsessen ist Soba und Mochi.

札幌生まれの横浜育ち。
比較的、伝統文化の薄い北海道で育ったため、関東で初めて触れた伝統芸能に感動し、日本文化に興味を持つようになる。
踊りのきっかけであるよさこい踊りを経て日本の伝統芸能の一つである剣舞道と日本舞踊に行きつく。それぞれ一刀流と藤間流に師事。
全日本若手剣舞士ベスト25人の一人として日本武道館で演舞。
海外公演はイギリスのブリストルミュージアムに始まり、外務省による日露交流150周年式典でのサンクトペテルブルグ・シュワロフ宮殿公演や、その他ストラスブール、グラーツ、パリなど様々。現在は剣舞家としてドイツに在住。公演の傍ら日本文化関係のイベントや剣舞教室の指導をしている。
現代社会における舞台芸術、つまり見世物としての剣技の説得力 とは何かと日々疑問を抱きながら答えを探す、悩める男。
趣味は芸術鑑賞全般。好きな食べ物はソバとモチ。
Rie Wada(和田理恵) Diplom-Kalligraphin / 書道家
Geboren in Tokyo, bekam im Alter von vier Jahren Kalligraphieunterricht von ihrem Großvater Meiho Wada, einen in Japan mehrfach ausgezeichneten Kalligraphiemeister.
1979-1983 Kunst und Architekt -Design Studium an der Wako-Universität , Tokyo.
1985 Lehrbefähigung Kalligraphie. 1987-1990 Studium der freien Kunst Malerei bei Prof. Werner Schriefers, Fachhochschule Köln.
Seit 1998 in Düsseldorf und 2003 Gründung der Kalligraphieschule Rie Wada, Kalligraphievorführungen und Workshops in Museen , bei Kulturveranstaltungen (Ruhr Triennale 2011) und in der Werbung (Autosalon Genf 2012) Ausstellungen u.a. in Deutschland, Frankreich, Japan, U.S.A.

東京生まれ。4歳より祖父和田鳴峰の下で書道を始める。21歳の時に文化書道学会師範取得。
和光大学芸術学科卒業-スペースデザインを建築家・故岡田哲郎教授に師事。ケルン専門大学芸術学部自由絵画科卒業-現代美術を故Werner Schriefers教授に師事。
2003年より書道教室をデュッセルドルフに開設。日本人・ドイツ人への書道の指導の他、作品制作及び個展等の活動。又、芸術祭・ 美術館等での講演・パフォーマンス・ワークショップ等の活動をしております。